Lammfilet | Hummus-Kartoffelpüree | Salatherzen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:1 Kommentar

Heute zeige ich dir ein Rezept für Lammfilet mit Hummus-Kartoffelpüree und angebratenen Salatherzen-Hälften. Ich habe hierfür ein bereits mariniertes Lammfilet beim Metzger gekauft, dass spart etwas Zeit. Natürlich kannst du auch unmariniertes Lammfilet verwenden oder es ganz nach deiner Wahl marinieren. Das Filet brate ich mit etwas Pflanzenöl in der Pfanne von beiden Seiten kurz an und lasse es dann im vorgeheizten Backofen noch etwas weiter garen. Die Salatherzen-Hälften brate ich dann in dem Bratenfett des Lammfilets an. Dadurch nehmen sie leicht den Geschmack des Fleisches zusammen mit den entstandenen Röstaromen an.

Für das Hummus-Kartoffelpüree mache ich zuerst ein normales Kartoffelpüree. Dafür koche ich die Kartoffeln mit Schale und pelle sie erst nach dem Kochen. Der Geschmack des Kartoffelpürees wird dadurch intensiver. Wenn es fertig ist, rühre ich noch ca. 100 g von dem Hummus unter. Wie du dein eigenes Hummus einfach und schnell selber zubereiten kannst, habe ich dir vor ein paar Tagen schon einmal vorgestellt. Das Rezept für den Hummus findest du hier. Viel Spaß beim ausprobieren. Wir sind auf dein Feedback gespannt.

Lammfilet

Zutaten für das Lammfilet

  • 400 g Lammfilet
  • Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung des Lammfilets

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Lammfilets in dem Pflanzenöl von jeder Seite ca. 2 Min. bei mittlerer Hitze anbraten.
  2. Nun die Lammfilets auf ein Backblech oder in eine Auflaufform legen und im Backofen für ca. 10 Min. weitergaren.

Zutaten für das Kartoffelpüree

  • 400 g mehligkochende Kartoffeln
  • ca. 50 ml Milch
  • 50 ml Butter
  • 100 g Hummus (Rezept siehe hier)
  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Zubereitung des Kartoffelpüree

  1. Die Kartoffeln waschen und ungeschält in leicht gesalzenem Wasser für ca. 20 Minuten kochen.
  2. Wasser abgießen, die Kartoffeln leicht ausdampfen lassen und pellen.
  3. Pellkartoffeln wieder in den Topf geben. Milch und Butter hinzufügen und grob stampfen. Bei Bedarf noch weitere Milch hinzugeben.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  5. Nun noch den Hummus unterrühren und bei Bedarf noch einmal abschmecken.

Zutaten für die Salatherzen

  • 2 Salatherzen
  • Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung der Salatherzen

  1. Die Salatherzen waschen und den Wurzelansatz abschneiden.
  2. Die Herzen noch halbieren und die Hälften mit der Schnittfläche nach unten in dem Bratenfett vom Lamm für 2-3 Minuten braten. Bei Bedarf noch etwas Pflanzenöl hinzufügen.
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Anrichten

Kartoffelpüree auf den Teller geben. Die Lammfilets halbieren und auf den Kartoffelpüree legen. Nun noch eine Hälfte des angebratenen Salatherzs daneben legen.

Guten Appetit!

Weitere Rezepte

Neben diesem Rezept für Lammfilet mit Hummus-Kartoffelpüree findest du weitere Rezepte in der Rubrik Fleisch // BBQ unter Rezepte.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar