Süßkartoffel-Melone-Salat | Ceviche-Dressing | Avocado-Limetten-Mayonnaise

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Heute gibt es einen Süßkartoffel-Melone-Salat mit einer Avocado-Limetten-Mayonnaise. Das Dressing ist an den Geschmack von Ceviche angelehnt. Es besteht aus Limettensaft, Chili, Knoblauch und Ingwer und anders als bei Blattsalaten üblich, mariniere ich den Salat etwa eine Stunde in dem Dressing. Für den Salat verwende ich eine Futoro-Melone. Sie hat eine footballartige Form und eine raue, dunkelgrüne Schale. Das Fruchtfleisch ist grünlich-weiß und schmeckt süßlich erfrischend.

Geschmacklich erinnert der Süßkartoffel-Melone-Salat sehr stark an Ceviche, welches ich in Mexiko gegessen habe. Den Geschmack werde ich nie vergessen, da ich so viele schöne Erinnerungen damit verbinde – Flamingos, Schildkröten, glasklare Cenoten, unglaublich blaues Wasser, weiße Strände, grandioser Tequila und Sommer.

Die Basis-Mayonnaise besteht aus Eigelb, Senf, etwas Limettensaft und neutrales Pflanzenöl. Wenn die Basis fertig ist, gebe ich den Abrieb einer Limette und das Fruchtfleisch einer Avocado hinzu. Das Ganze wird fein püriert und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abgeschmeckt.

Die Limetten-Avocado-Mayonnaise serviere ich zum Ceviche (Süßkartoffel-Mango-Salat) und bestreue es mit grob gehackten Erdnüssen. Das Essen eignet sich als Hauptspeise oder als Beilage zum Grillen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachkochen.

Süßkartoffel | Futoro-Melone | Avocado-Limetten-Mayonnaise

Zutaten für den Süßkartoffel-Melone-Salat

  • 400 g Süßkartoffeln
  • 1 Futoro-Melone
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Limetten
  • 1 rote Chili
  • 1/2 Bund Minze
  • Olivenöl
  • Salz

Zubereitung des Süßkartoffel-Melonen-Salats

  1. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Süßkartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Süßkartoffelstücke mit Olivenöl mischen und für ca. 15-20 Minuten in den Backofen geben. Anschließend kurz abkühlen lassen.
  2. Futoro-Melone vierteln und das Fruchtfleisch von der Schale schneiden. Das Fruchtfleisch der Melone anschließend in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Chili in feine Ringe schneiden. Minze fein hacken und Limetten auspressen.
  3. Alle Zutaten in eine geeignete Schüssel geben und gut durchmischen.

Zutaten für die Avocado-Limetten-Mayonnaise

  • 1 Eigelb
  • 100 ml Pflanzenöl (Raps- oder Sonnenblumenöl)
  • 1 TL Senf
  • Salz und Pfeffer
  • Limettensaft
  • Limettenabrieb
  • 1 Avocado

Zubereitung der Avocado-Limetten-Mayonnaise

  1. Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale entfernen. Die Schale einer Limette abreiben.
  2. Eigelb, Limettensaft und Senf in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab cremig pürieren. Dann das Pflanzenöl langsam hinzugeben und dabei weiter mixen. Die Mayonnaise mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Das Fruchtfleisch der Avocado und Limettenabrieb zur Mayonnaise geben und fein pürieren, bis sich eine glatte Masse ergibt. Bei Bedarf mit etwas Limettensaft abschmecken.

Anrichten

Süßkartoffel-Melonen-Salat auf Teller geben und mit der Avocado-Limetten-Mayonnaise sowie nach Bedarf mit gehackten Erdnüssen mischen.

Guten Appetit!

Weitere Rezepte

Neben diesem Rezept für Süßkartoffel-Melone-Salat mit Avocado-Limetten-Mayonnaise findest du weitere Gemüse-Rezepte in der Rubrik Gemüse unter Rezepte.

Schreibe einen Kommentar